Khulan Tour

GOBIREISE/ 14 TAGE

DAUER: 2 WOCHEN
Tag 1/2. Abflug in Deutschland und Ankunft am internationalen Flughafen „Chinggis Khan“ in Ulaanbaatar. Transfer zum Hotel. Frühstück, Ausruhen bis zum Mittagessen. Besichtigung des Gandan Klosters, das heutzutage mit seiner  26 m hohen vergoldeten Buddhastatue das größte und wichtigste Kloster der Mongolei darstellt, anschließend Fahrt zum Zaisanhügel, der eine herrliche Aussicht über Ulaanbaatar bietet. Abendessen, Übernachtung  im Hotel.
Tag 3-5. Fahrt zur Pilgerstätte des Mutterfelsens „Eedsh Khad“ und Wanderung zur malerischen Oase Sum Khuh Burd, in der Tempelruinen aus dem 10. Jahrhundert zu finden sind. Übernachtungen im Zelt am Fuße des Bergs Baga-Gazarin Zuluu.
Tag 6. “Flammende Felsen“ Bajan Zag: Dort fand der Paläontologe und Abenteurer R. Chapman Andrew in den 1920er Jahren die Überreste von nahezu 100 Dinosauriern, später wurden dort die ersten fossilen Gelege der Urechsen entdeckt.Fahrt und Wanderung zu den Flammenden Felsen, Spaziergang durch den Saxsaulwald. Übernachtung  im Jurtencamp.
Tag 7. Geierschlucht” Yolyn Ambeeindruckende SchluchtenwanderungÜbernachtung im Zelt im südlichen Tal des Naturparks Gobi Gurvan Saikhan. 
Tag 8. „Singende Dünen“ Khongorin Els: Am Frühmorgen fahren wir zur 180 km langen, vegetationslosen Dünenkette „Khongorin Els“ und besteigen diese. Übernachtung  im Jurtencamp.
Tag 9. Entspannungstag: Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen – Tagebuch schreiben, Wandern, Reiten, Dösen oder einfach in die Landschaft gucken.
Tag 10. Fahrt Richtung Dalanzadgad, Übernachtung im Jurtencamp.
Tag 11. Rückflug nach UB: Besuch des Naturkundemuseums, in dem originale Saurierskelette und andere paläontologische Funde aus Bajan Zag ausgestellt werden. Stadtrundfahrt, Übernachtung  im Hotel.
Tag 12. Tagesausflug in den von Ulaanbaatar etwa 70 km entfernt gelegenen Terelj– Nationalpark in Begeitung einerSchamanin. Im Jahr 1993 wurde dieses Gebiet unter staatlichen Schutz gestellt. Sie werden hier auf einzigartige Felsformationen wie den berühmten Schildkrötentfels und Wiesen voller Edelweiß und Enzian treffen. Besuch des Gunjiin Tempels, der ein sehr schöner Meditationsort ist. In dieser Umgebung verbringen Sie den ganzen Tag mit einer Schamanin und erleben als Abschluss ein schamanistisches Ritual.
Tag 13. Bummeltag: Shopping. Abschiedsessen und Folklorekonzert.
Tag 14. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, Abflug nach Deutschland